Home > Sonderveranstaltungen

Werkschau Günter Reisch im Zeughauskino

 

Zwischen Historienfilm und Gegenwartskomödie

Werkschau zum 85. Geburtstag von Günter Reisch

Vom 17.11.-30.11.2012 im Zeughaus Kino, Berlin (Unter den Linden 2, 10117 Berlin)

Veranstaltet von CinegraphBabelsberg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Zeughauskino und gefördert von der DEFA-Stiftung.


Programm

17.11., 20:00 h Junges Gemüse (1956)
Wiederholung ohne Einführung: 20.11. 20:00 h

21.11., 20:00 h Maibowle (1959), Einführung: Guido Altendorf
Wiederholung ohne Einführung: 23.11. 21:00 h

23.11., 18:30 h Ein Lord am Alexanderplatz (1967), Einführung: Michael Wedel
Wiederholung ohne Einführung: 29.11. 20:00 h

24.11., 18:30 h Solange Leben in mir ist (1965), Einführung: Michael Grisko
24.11., 21:00 h Trotz alledem! (1972)

25.11., 19:00 h Ach, Du fröhliche … (1962), Einführung: Michael Grisko
25.11., 21:00 h Wie die Alten sungen ... (1987), Einführung: Andreas Dresen

27.11., 20.00 h Wolz. Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten(1974), Einführung: Ralf Schenk
Wiederholung ohne Einführung: 01.12. 20:30 h

28.11., 20:00 h Anton der Zauberer (1978), Einführung: Günter Agde
Wiederholung ohne Einführung: 01.12. 18:30 h

30.11., 19:00 h Die Verlobte (1980), Podiumsdiskussion
zum Thema »DEFA-Film heute? Perspektiven eines Erbes« (mit Ralf Schenk,DEFA-Stiftung; Dorett Molitor, Filmmuseum Potsdam und Jörg Frieß, Zeughauskino)